Bar ("Bösendorfer-Zimmer")

 

Der kleinste Raum ist das Bösendorfer-Zimmer. Seinen Namen erhält es vom historischen Bösendorfer-Flügel aus 1845 (siehe instrumentenverleih), der hier ausgestellt ist. Bei den Konzerten dient er als Bar. Der Tresen ist selbstgemacht, an der Vorderseite ist eine Fibonacchi-Zahlenreihe eingebrannt, die wir als mathematisches Freundschaftssymbol interpretieren (es ergibt immer die Summe der ersten und zweiten Zahl die dritte). 

 

 

 

 

Mach Schönes

und lass die Leute reden.

 

Peter Handke

 

 

Gesegnet sei der Gott,

der den Frühling

und die Musik

erschuf!

 

Richard Wagner

 

 

Warum kann man auf Facebook eigentlich immer nur "Gefällt mir" und nie "Schleicht euch" klicken?"

 

Johannes Gutmann