beethoven:complete.finale  - Stiftskirche Lambach -   2016

Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)

 

SYMPHONIEN 1 - 9

Sämtliche Instrumentalkonzerte und Ouvertüren

 

Orchester Klangvereinigung Wien, Dirigent: Gerald Mair

Stift Lambach ist Veranstaltungspartner

So. 1. Mai 2016 (16:00 Uhr)

Ouvertüre zum Trauerspiel „Coriolan“   

2. Klavierkonzert  op. 19

Ouvertüre zu "Leonore" I 

1. Symphonie op. 21 

 

Solist: Paul Gulda

Sa. 14.Mai 2016

Ouvertüre zu "Fidelio"

1. Klavierkonzert op. 15  

2. Symphonie op. 36   

 

Solist: Paul Gulda

Sa. 4. Juni 2016

3. Klavierkonzert  op. 37

3. Symphonie  op. 55

 

Solistin: Alexandra Silocea

Sa. 18. Juni 2016

Ouvertüre zu "Leonore" II

4. Klavierkonzert op. 58  

4. Symphonie op. 66   

 

Solist: Wieland Nordmeyer

Sa. 2. Juli 2016

5. Klavierkonzert  op. 73

5. Symphonie  op. 67

 

Solist: Clemens Zeilinger

Sa. 13. Aug. 2016

Deutsche Tänze WoO 8

Violinromanzen op. 40/50

Ouvertüre zu "Leonore" III  

6. Symphonie  op. 68  

 

Solist: Georg Wimmer 

Sa. 17. Sept. 2016

Violinkonzert op.61 

7. Symphonie op. 92 

Solistin: Viktorija Kurina,

 

1. Preisträgerin des Prihoda-Violinwettbewerb 2015, Budweis

Sa. 15. Okt. 2016

Ouvertüre „Zur Namensfeier“ op. 115

Tripelkonzert op. 56  

8. Symphonie  op. 93 

 

Solisten: Albert Fischer - Andreas Pözlberger - Elena Nemtsova

Sa. 5. Nov. 2016    -   20:00 Uhr

Ouvertüre zu „Die Weihe des Hauses“ op. 124   

Terzett „Tremate“ op. 116   

9. Symphonie op. 125

Solisten:

Regina Riel - Isabell Czarnecki - Ivan Benitez - Thomas Schneider

 

Chor E Medio Cantus, Linz (Einstud.: Christian Schmidbauer)

 

2. Aufführung der "Neunten" um 15:30 Uhr

Restkarten für 20:00 Uhr ev. noch auf Anfrage 

 

 Der Mensch spielt,

und er weiß,

dass er spielt,

und das Spiel ist

unvernünftig.

 (Jan Huizinga, 1932)