beethoven:complete.finale  - Stiftskirche Lambach -   2016

Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)

 

SYMPHONIEN 1 - 9

Sämtliche Instrumentalkonzerte und Ouvertüren

 

Orchester Klangvereinigung Wien, Dirigent: Gerald Mair

Stift Lambach ist Veranstaltungspartner

So. 1. Mai 2016 (16:00 Uhr)

Ouvertüre zum Trauerspiel „Coriolan“   

2. Klavierkonzert  op. 19

Ouvertüre zu "Leonore" I 

1. Symphonie op. 21 

 

Solist: Paul Gulda

Sa. 14.Mai 2016

Ouvertüre zu "Fidelio"

1. Klavierkonzert op. 15  

2. Symphonie op. 36   

 

Solist: Paul Gulda

Sa. 4. Juni 2016

3. Klavierkonzert  op. 37

3. Symphonie  op. 55

 

Solistin: Alexandra Silocea

Sa. 18. Juni 2016

Ouvertüre zu "Leonore" II

4. Klavierkonzert op. 58  

4. Symphonie op. 66   

 

Solist: Wieland Nordmeyer

Sa. 2. Juli 2016

5. Klavierkonzert  op. 73

5. Symphonie  op. 67

 

Solist: Clemens Zeilinger

Sa. 13. Aug. 2016

Deutsche Tänze WoO 8

Violinromanzen op. 40/50

Ouvertüre zu "Leonore" III  

6. Symphonie  op. 68  

 

Solist: Georg Wimmer 

Sa. 17. Sept. 2016

Violinkonzert op.61 

7. Symphonie op. 92 

Solistin: Viktorija Kurina,

 

1. Preisträgerin des Prihoda-Violinwettbewerb 2015, Budweis

Sa. 15. Okt. 2016

Ouvertüre „Zur Namensfeier“ op. 115

Tripelkonzert op. 56  

8. Symphonie  op. 93 

 

Solisten: Albert Fischer - Andreas Pözlberger - Elena Nemtsova

Sa. 5. Nov. 2016    -   20:00 Uhr

Ouvertüre zu „Die Weihe des Hauses“ op. 124   

Terzett „Tremate“ op. 116   

9. Symphonie op. 125

Solisten:

Regina Riel - Isabell Czarnecki - Ivan Benitez - Thomas Schneider

 

Chor E Medio Cantus, Linz (Einstud.: Christian Schmidbauer)

 

2. Aufführung der "Neunten" um 15:30 Uhr

Restkarten für 20:00 Uhr ev. noch auf Anfrage 

 

 Der Mensch spielt,

und er weiß,

dass er spielt,

und das Spiel ist

unvernünftig.

 (Jan Huizinga, 1932)

 

 

Grenzenlos glücklich.

Absolut furchtlos.

Immer in Schwierigkeiten.

(Weisheit der Quäker)