„wer in der moralischen Architektur auch nur im Geringsten bewandert ist, wird das innere Leben so ausgerichtet finden, dass die zu lange oder zu intensive Hingabe an eine einzelne Sache irreparablen Schaden anrichten kann“.

 

Shaftesbury: Inquiry Concerning Virtue - (1711)

 

 Der Mensch spielt,

und er weiß,

dass er spielt,

und das Spiel ist

unvernünftig.

 (Jan Huizinga, 1932)

 

 

Grenzenlos glücklich.

Absolut furchtlos.

Immer in Schwierigkeiten.

(Weisheit der Quäker)