Bereich in Arbeit....

Datum Buchtitel Vorleser_in
Mi. 07.10.20

Albert Camus

Die PEST

Peter Fürhapper

Mi. 14.10.20

Bernhard Hasenberger

BAUERNHÖFE

Form u. Bedeutung alter Gehöfte in OÖ

 PD

Mi. 21.10.20

Adalbert Stifter 

Der NACHSOMMER 

Franz Strasser
Mi. 28.10.20

 

vorlesungsfrei
 ---
Mi. 04.11.20

Peter Handke

Das zweite SCHWERT

PD
Mi. 11.11.20

Austria: A SOLDIER´s GUIDE / Österreich: Ein Leitfaden für engl. und amerik. Soldaten

(75 Jahre Kriegsende)

 Karin Lenglachner
Mi. 18.11.20

Luise Rinser

DANIELA

NN
Mi. 25.11.20

Viktor Frankl:

Trotzdem JA zum Leben sagen.

Mit Tango- und Klezmermusik.

(75 Jahre Kriegsende)

 Matthias Radner
Mi. 02.12.20

Rainer Maria Rilke

Das MARIEN-LEBEN  

Gedichtezyklus (1912)

Franz Strasser
Mi. 09.12.20

Hans Lebert

Die WOLFHAUT          

(75 Jahre Kriegsende)

Stefan Haslinger 
Mi. 16.12.20

Christine Eichel

Der empfindsame TITAN

(am 250. Geburtstag L. v. Beethovens)

Karin Lenglachner
Mi. 13.01.21

Christoph Ransmayr 

Atlas eines ängstlichen Mannes

 Josef Gruber
Mi. 20.01.21

Marcello D'Orta

In AFRIKA ist immer August - Schulaufsätze neapolitanischer Kinder (1993)

Monika Deinhammer-W.
Mi. 27.01.21

Wolfgang Hildesheimer

MOZART                         

(am 265. Geburtstag Mozarts)

Wieland Nordmeyer

 

 Der Mensch spielt,

und er weiß,

dass er spielt,

und das Spiel ist

unvernünftig.

 (Jan Huizinga, 1932)

 

 

Je größer der

Dachschaden,

umso freier ist

der Blick

in den Himmel.