Die Klassik-Konzerte sind der älteste Teil von ProDiagonal. Anlass zur Gründung war das Mozart-Jahr 2006. Damals begannen wir mit Kammermusik in den Räumlichkeiten des Stiftes Lambach, hauptsächlich im Barocktheater, Österreichs einzig erhaltem Klostertheater aus dem 18. Jahrhundert.

Das größte Projekt im Klassik-Bereich war die Gesamtaufführung aller Werke Beethovens (2007-2016). Weil das für uns als kleiner, privater Veranstalter so ein aufregendes Ereignis war, aber auch insgesamt über 4000 Besucherinnen und Besucher dabei waren, haben wir den Bereich Beethoven als Dokumentation auf unserer Webseite stehengelassen. Lambach ist somit der einzige Ort der Welt, wo alle Werke Beethovens aufgeführt wurden. Daher haben wir damals im Programmheft zu den Sinfonien gedichtet:

 

Nicht in Bonn und nicht in Wien

der ganze Beethoven erschien.

Nie hätt´ der Meister dran gedacht,

dass LAMBACH ihm die Ehre macht.                                                                                                         

 

 Der Mensch spielt,

und er weiß,

dass er spielt,

und das Spiel ist

unvernünftig.

 (Jan Huizinga, 1932)

 

 

Je größer der

Dachschaden,

umso freier ist

der Blick

in den Himmel.